Mein Fotoshooting steht an – was nun?

Bestimmt herrschen vor deinem Shooting noch einige Unklarheiten. Aber keine Sorge: Wir beantworten in diesem Beitrag die häufigsten Fragen rund um alle Themen, die für eine gelungene Fotosession wichtig sind.

Natürlich besprechen wir dein Shooting vorab im Detail und gehen alle relevanten Punkte Schritt für Schritt durch. Die Wahl der Kleider in etwa, deine Haare oder Dinge wie deine Hautroutine. So kommst du gut vorbereitet zu deinem großen Shooting in unser Fotostudio.


Was soll ich tragen, welche Garderobe nehme ich mit?

Als oberstes Gebot gilt: bleib du selbst! Es geht nicht darum dich zu verkleiden. Wir wollen authentische und schöne Portraitbilder von dir und deine Persönlichkeit sichtbar machen. Es sei denn du hast dich für eines unserer Special-Shootings entschieden, dann bekommst du das passende Outfit und Requisiten größtenteils von uns gestellt. Trotz allem ist es immer wichtig, dass du Kleidung mitbringst, in der du dich auch wirklich rundum wohl fühlst. Man kennt es ja: als Hochzeitsgast wirft man sich in Schale, zieht viel zu hohe Schuhe und ein zu enges Kleid an. Den ganzen Tag ist man dann damit beschäftigt den Bauch einzuziehen und an sich zu zupfen und zu kontrollieren, dass alles noch an Ort und Stelle sitzt. Du sollst dich rundum wohl fühlen. Denn genau das sollen auch deine Fotos widerspiegeln.
Suche dir deshalb zwei bis drei deiner Lieblingsstücke aus. Das darf ruhig richtig pompös sein oder klassisch schwarz. Falls du ein schlichtes (trägerloses) Top hast – perfekt. Auch sehr willkommen ist uns ein wirklich ganz einfaches schwarzes Kleid, das wir nach Belieben in unserem Studio aufpeppen können. Was du allerdings vor dem Shooting tragen solltest sind lockere Sachen, die keine Abdrücke auf deiner Haut hinterlassen. Denke daran, dass wir hauptsächlich Portraits fotografieren und Oberteile auch im Anschnitt gut aussehen und wirken können. Flerdermausärmel oder Overzized-Shirts können so schnell breit und kastig wirken. Daher raten wir zu enganliegender Kleidung und zum Kaschieren zum Beispiel ein schönes Jacket oder eine edle Stola.


Was kann ich am Tag zuvor schon machen?

Gönne dir ein wenig Entspannung! Vielleicht nimmst du dir sogar ein, zwei Tage Urlaub? Am Tag vor dem Shooting unternimmst du tagsüber etwas Schönes, machst Yoga oder genießt ein ausgiebiges Schaumbad. Mach einfach, was dich glücklich macht und nimm dir bewusst eine kleine Auszeit. Auf den ein oder anderen Cocktail solltest du allerdings besser verzichten und am besten ausgiebig schlafen.
Was du allerdings trinken solltest ist Wasser und Tee. Das hydriert deine Haut und sorgt – übrigens besser als die meisten Gesichtscrémes und -potions – für einen strahlenden Teint. Zudem bitten wir dich am Tag davor keine Hautreinigung zu machen, da das zu Irritationen und sogar zu Pickeln führen kann. Achte ansonsten auch darauf, dass deine Lippen gut gepflegt und nicht trocken sind.


Soll ich mich fürs Shooting schminken und meine Haare machen?

Im Idealfall erscheinst du einfach ungeschminkt am Set. Denn um deine Haare und dein Makeup musst du dir zum Glück keine Gedanken machen. Vor Ort wartet eine professionelle Visagistin auf dich und kümmert sich darum, den perfekten Look für dich zu kreieren. Uns ist es in der Regel wichtig das Makeup so natürlich wie möglich zu gestalten. Die Ausnahme sind natürlich unsere monatlichen Themen-Shootings, in denen es manchmal explizit darum geht, ausgefallenes und experimentelles Makeup zu tragen.
Wenn du normales Haar hast, sind unsere Stylisten immer dankbar, wenn du dir am Abend davor die Haare gewaschen hast. So sind sie optimal für das Styling vorbereitet. Natürlich gibt es auch Haartypen bei denen das nicht so ganz funktioniert und die über Nacht ihre „Form“ verlieren, aber du kennst deine Haare ja am besten.


posing

Oh, und wie mache ich das dann mit dem Posing?

Ja, wir geben zu: posieren ist nicht gerade leicht. Stell dich schon mal auf ein kleines Workout ein! Vielleicht hast du danach auch ein bisschen Muskelkater, denn Körperspannung ist das A und O beim Fotografieren. Spannung, aber ohne zu verkrampfen. Klingt jetzt schon anstrengend. Aber keine Sorge, wir kümmern uns darum, dich in Form zu drapieren und deinen Körper optimal für die Kamera zu formen! Wir achten ganz genau auf „Problemzönchen“ und sprechen auch vorher darüber, welche deine Schokoladenseiten sind. Eines können wir aber schon vorab verraten: dein Hals wird am meisten Aufmerksamkeit von uns bekommen … warum? Das erfährst du dann beim Shooting, wir wollen ja vorab nicht all unsere Tricks verraten. Wir garantieren dir: Nach unserem Shooting wirst du auf Familienfotos oder Schnappschüssen immer perfekt posieren!


Auf was kann ich beim Shooting achten?

Auf Knopfdruck posen und nach Belieben mit der Mimik spielen können eigentlich nur Profi-Models. Darum musst du dir also absolut keine Gedanken machen! Alles, worauf du achten solltest ist: Sei du selbst! Denn so wie du dich fühlst, so wirst du auch auf deinen Bildern aussehen. Das ist der ultimative Tipp – deshalb: Hab keine Angst! Wir unterstützen dich und setzen dich perfekt in Szene. Wir sorgen für entspannte Atmosphäre und dafür, dass du dich bei uns rundum wohl fühlst, es gibt daher keinen Grund für Nervosität. Falls die Spannung doch mal zu groß ist, hilft meistens eine Tasse Kaffee oder Tee oder gleich ein Glas Prosecco – für alles ist gesorgt. 😉

Wichtig ist es allerdings, dass du konzentriert bei der Sache bist. Wir leiten dich durch das Shooting und geben dir viele Anweisungen, die deiner Aufmerksamkeit bedürfen. Daher empfehlen wir: Smartphone zur Seite legen, für ein paar Stunden ausklinken und auf das Shooting-Erlebnis einlassen! Dann macht es so richtig Spaß und das sieht man entsprechend auch auf den Aufnahmen.

Abends kannst du den Tag dann ja mit deinen Freunden in einem Lokal gemütlich oder beim Feiern auch etwas ausgelassener ausklingen lassen – das perfekte Styling hast du ja schon.

Unser Fazit: Sei locker, entspannt, ausgeruht, authentisch und genieße es einfach mal im Rampenlicht zu stehen und von allem Seiten umsorgt zu werden. Hab Spaß und fühle dich bei uns wohl! Wir freuen uns auf dich und versprechen dir wirklich einzigartige Fotos.